Frauen Haartransplantation

Obwohl es ein Missverständnis gibt, dass die Haartransplantation nur bei Männern angewendet wird, wird die Haartransplantation auch bei weiblichen Patienten durchgeführt. Die Tatsache, dass Frauen im Allgemeinen lange Haare haben, macht Haarausfall oder Ausdünnung größtenteils unsichtbar. In einigen Fällen werden diese Verschüttungen und Verdünnungen jedoch deutlich. Während viele Frauen in bestimmten Lebensabschnitten schütteres Haar haben, erreicht diese Rate vor den Wechseljahren viel höhere Werte. Während Haarausfall bei Männern eine Erkrankung ist, die in der normalen Lebensordnung angenommen wird, führt ein signifikanter Haarausfall bei Frauen zu ernsthaften Traumata und Selbstvertrauen. Aus diesem Grund ist die Intervention bei Haarausfall bei Frauen eher eine Notwendigkeit als ein Luxuskonsum geworden.

Zusammenfassung der Behandlung

Betriebslänge

5 – 8 Stunden

Anästhesie

Lokalanästhesie

Krankenhausaufenthalt

Kein

Vollständige Genesung

1-7 Tage

Zur Arbeit zurückkehren

Sofort

Garantie

Lebenslange Garantie

Unterkunft

Luxushotel

VIP-Transfer

Ja
Estecapelli Saç Ekim Merkezi

Wer sollte eine Frau Haartransplantation haben?

Es gibt Unterschiede zwischen weiblichem Haarausfall und männlichem Haarausfall. Während Haarausfall lokal aufgrund der physiologischen Struktur männlicher Personen auftritt, wird diese Situation im Allgemeinen bei Frauen beobachtet. Aus diesem Grund werden Behandlungen gegen weiblichen Haarausfall und männlichen Haarausfall durch Betrachtung unterschiedlicher Inhalte bestimmt. Die Situationen, die eine Haartransplantation bei weiblichem Haarausfall erfordern, können wie folgt aufgeführt werden:

  • Haarausfall tritt außerhalb externer Faktoren auf
  • Haarausfall kann nicht mit Nahrungsergänzungsmitteln gestoppt werden
  • Haarausfall durch Alopezie
  • Permanenter Haarausfall aufgrund äußerer Faktoren
  • Mangel an hormoneller Kompetenz

In Fällen, in denen diese Bestimmungen vorgenommen werden, wird es notwendig, eine Haartransplantation durchzuführen.

Wie wird eine Haartransplantation für Frauen durchgeführt?

Der Haarausfall bei Frauen sollte anders überwacht werden als bei männlichen Patienten. Die Art der Operation, die gemäß der Sichtbarkeit des Schuppenhaarvolumens zu bestimmen ist, kann manchmal FUE- und manchmal DHI-Technik sein. Da viele Frauen lange Haare haben, ist es unerwünscht, sich zu rasieren. Daher ist es angemessener, eine DHI-Haartransplantation innerhalb der Möglichkeiten durchzuführen. Die FUE-Haartransplantation ist jedoch auch eine bevorzugte Operationsmethode für eine erfolgreiche und risikofreie Haartransplantation. Beide Transplantationsmethoden werden gemäß der Logik der männlichen Haartransplantation durchgeführt.

Was sind die Vorteile der weiblichen Haartransplantation?

Obwohl Haartransplantation eine Operation ist, die häufig bei Männern angewendet wird, hat die Anzahl der Frauen, die eine Haartransplantation hatten, in den letzten Jahren zugenommen. Obwohl die Rate und Sichtbarkeit von Haarausfall bei Frauen geringer ist, sind die psychischen Probleme, die Frauen bei signifikantem Haarausfall haben, viel größer. Aus diesem Grund hat eine erfolgreiche Haartransplantation viele Vorteile für Frauen. Diese Vorteile können wie folgt aufgeführt werden:

  • Nahtlose Operation: Obwohl es sich um einen chirurgischen Eingriff handelt, wird die Haartransplantation unter einfacheren Bedingungen als bei vielen Operationen durchgeführt. Im folgenden Prozess ist es möglich, gesundes und festes Haar zu verwenden.
  • Da Frauen normalerweise lange Haare verwenden, ist es ziemlich einfach, ein realistischeres Aussehen zu erhalten.
  • Selbstvertrauen: Wenn Sie wieder kräftiges und buschiges Haar haben, fühlen sich die Patienten besser und sicherer.
  • Beseitigung des öffentlichen Ansturms: Der Haarausfall von Frauen wird als schwerwiegenderes Problem angesehen als der Haarausfall von Männern und führt dazu, dass Patienten in diesem Sinne schwierige Situationen erleben. Dieses Problem wird durch eine gesunde Haartransplantation beseitigt.

Wiederherstellungsprozess

Ein weiterer ebenso wichtiger Teil wie der Haartransplantationsprozess ist der Heilungsprozess nach der Transplantation. Nach den ersten Wunden, Schorf- und Schwellungskomplikationen ist es Zeit für den Heilungsprozess. Sensibilität in diesem Prozess ist sehr wichtig für den Erfolg der Haartransplantation. Die Punkte, die für eine erfolgreiche Haartransplantation zu beachten sind, können wie folgt aufgeführt werden:

  • Die Arzneimittel und Empfehlungen der Ärzte müssen strikt befolgt werden
  • In den ersten Wochen sollte kein Druckwasser auf die Haarpartie aufgetragen werden
  • Vermeiden Sie Blutverdünner
  • Alkohol und Tabakerzeugnisse sollten in den ersten Wochen nicht verwendet werden.
  • Sportliche Aktivitäten sollten in den ersten Wochen vermieden werden.

Schockabwurf nach Haartransplantation ist ein natürliches Phänomen nach der Operation. Nach diesem Haarausfall beginnen neue und gesunde Haare zu wachsen.

Was sind die möglichen Komplikationen einer weiblichen Haartransplantation?

Es gibt keine anderen Komplikationen bei Haartransplantationen bei Frauen als bei Männern. Die meisten dieser Komplikationen mit geringer Wahrscheinlichkeit können wie folgt aufgeführt werden:

  • Krusten
  • Rötung
  • Sensibilitätsverlust im Spendergebiet
  • Gefühlsverlust im transplantierten Bereich
  • Schwellung
  • Infektion

Eine oder mehrere dieser Komplikationen können zusammen auftreten, meistens jedoch nicht. Bei Haartransplantationen treten keine bleibenden Schäden auf.

E-Posta
Telefon
WhatsApp
Messenger
Messenger
Whatsapp

Hizmetlerimiz hakkında hiç beklemeden bilgi almak için bize WhatsApp üzerinden ulaşın.

Görüşmeyi başlatmak için tıklayın;

+90 541 541 00 41

Telefon
E-Posta