Was ist Barttransplantation?

Bei einer Barttransplantation, bei der die Nachfrage gestiegen ist, wird eine Haartransplantation auf das Gesicht angewendet. Es basiert auf der Transplantation von Haarfollikeln aus der Kopfhaut im Bart- und Schnurrbartbereich von Männern, in denen Haare knapp sind oder fehlen.

Wer ist für eine Barttransplantation geeignet?

Die Barttransplantation ist eine Operation, die in den letzten Jahren ebenso beliebt war wie die Haartransplantation. Dies liegt daran, dass der Bart jetzt eine Funktion hat, die ein Gefühl von Schönheit wie Haare erzeugt. Es kann jedoch in keinem Fall richtig sein, eine Barttransplantation durchzuführen. Die Beobachtung der folgenden Symptome bei Patienten, die eine Barttransplantation benötigen, erfordert die Transplantation:

• Zunehmender Bartverlust
• Ihr Bartvolumen nimmt deutlich ab
• Fortsetzung des Bartverlustes gegen die ergriffenen Maßnahmen • Lassen Sie sich von einem

Facharzt untersuchen und ermitteln Sie die Notwendigkeit einer Barttransplantation

Zusammenfassung der Behandlung

Betriebslänge

5 – 8 Stunden

Anästhesie

Lokalanästhesie

Krankenhausaufenthalt

Kein

Vollständige Genesung

1-7 Tage

Zur Arbeit zurückkehren

Sofort

Garantie

Lebenslange Garantie

Unterkunft

Luxushotel

VIP-Transfer

Ja

Wie wird die Barttransplantation angewendet?

Die Barttransplantation wird genau wie grundlegende Haartransplantationen durchgeführt. Zuerst wird eine Bartkarte erstellt, dann werden präoperative Analysen und Studien durchgeführt. Dann wird eine FUE-Barttransplantation mit den Haarfollikeln durchgeführt, die vom Hinterkopf entnommen werden. Haarfollikel, die im FUE-Betrieb entnommen wurden, werden in die geöffneten Kanäle eingebracht.

Eine weitere Barttransplantation wird mit dem Choi Pen durchgeführt. Die bei der Haartransplantation verwendete DHI-Operation kann durchgeführt werden, indem bei der Barttransplantation dieselbe Roadmap befolgt wird.

Was sind die Vorteile einer Barttransplantation?

Bart ist seit einigen Jahren ein wichtiger Bestandteil des Stylings. Bärte mit ästhetischem Aussehen sind die Erklärung dafür, dass sie gepflegt sind und dem Aussehen Bedeutung beimessen. Daher wird die Barttransplantation aus diesen Gründen häufig durchgeführt. Die Vorteile der Bartpflege können wie folgt aufgeführt werden:

  • Schnellere Erholungszeit: Die Erholungszeit der Barttransplantation ist viel kürzer als die Haartransplantation. Verletzungen und Krustenbildung sind ebenfalls seltener
  • Schmerzlose Transplantation: Die Barttransplantation ist eine Operation, die keine Schmerzen verursacht. Der während der Transplantation empfundene Schmerz besteht aus kleinen stechenden Empfindungen
  • Einfache Formgebung: Da die Barttransplantation in jedem benötigten Bereich gleichermaßen durchgeführt wird, wachsen alle Bereiche mit Bart gleich. Selbst wenn die Bartmenge zunimmt, erscheint ein ordentliches Bild
  • Transplantationsvorteil mit hoher Dichte: Da der Bartbereich über einen kleineren Bereich als der Haarbereich verteilt ist, können die Wurzeln dicht transplantiert werden.
  • Möglichkeit zur Bestimmung des Stils: Es ist möglich, einen Stil frei zu erstellen, da die Patienten bei der Erstellung eines Barttransplantationsplans ein Transplantationsschema nach ihren Wünschen anfordern.

Was sind die Nachteile einer Barttransplantation?

Eine Barttransplantation wird mit Haarfollikeln durchgeführt, die genau wie bei einer Haartransplantation aus dem Spendergebiet entnommen wurden.

Aus diesem Grund sind Patienten dem Prozess ausgesetzt, Wurzeln in ihren Haarbereichen zu schlagen. Abgesehen davon gibt es keinen ernsthaften Nachteil im Zusammenhang mit der Barttransplantation. Diese Operation ist einer der natürlichen Prozesse der Haartransplantation. Während und nach der Barttransplantation können einige Probleme auftreten. Diese Probleme können wie folgt aufgelistet werden:

  • Schwellung im Barttransplantationsbereich (Gesicht, Hals)
  • Vorübergehende Schmerzen in dem Bereich, in dem der Haarfollikel entnommen wird
  • Vorübergehender Gefühlsverlust im Gesichtsbereich
  • Wunde und Schorf im transplantierten Bereich
  • Rötung
  • Kleine Blutung
  • Entzündung
  • Kleine Narben

Viele der oben genannten Probleme sind sehr selten. Zusätzlich wird eine Barttransplantation mit Vorsichtsmaßnahmen gegen all diese Komplikationen durchgeführt. Aus diesem Grund ist die Barttransplantation eine Operation mit geringem Risiko.

Wie ist der Genesungsprozess der Barttransplantation?

Sie benötigen einen Tag, um sich von der Bartimplantatoperation zu erholen. Um jeden neu implantierten Haarfollikel können sich winzige Krusten bilden, die jedoch innerhalb weniger Tage abplatzen sollten.

Nur ein kleiner Tipp: Ihre neuen Barthaare können nach 2 oder 3 Wochen ausfallen. Dies ist normal und neue Haare sollten wachsen, um ihren Platz einzunehmen.

E-Posta
Telefon
WhatsApp
Messenger
Messenger
Whatsapp

Hizmetlerimiz hakkında hiç beklemeden bilgi almak için bize WhatsApp üzerinden ulaşın.

Görüşmeyi başlatmak için tıklayın;

+90 541 541 00 41

Telefon
E-Posta